Inhouse Workshops, Beratung und Dienstleistung

Autor: Mark Heitbrink - vom 14.01.2013 - Kategorie(n): Inhouse-Dienstleistung

Kosten:
Mein Tagessatz für Inhouse Workshops und Beratung/Dienstleistung beträgt: 1.250,00 EUR netto.
Bei 5 oder mehr Teilnehmern im Workshop wird ab dem 5ten Teilnehmer anstelle des Tagessatzes eine Teilnehmerpauschale von 300,00 EUR netto pro Teilnehmer und Tag erhoben.
Als weitere Kosten kommen die Spesen, Übernachtungskosten und eine Kilometerpauschale von 0,65 EUR pro gefahrenen Kilometer, oder Kosten für Flug- oder Bahnticket hinzu.

Termine:
nach Absprache. (sinnvoll: mind. 2 Teilnehmer)
 
Allgemeines:
Die Gewichtung der einzelnen Bereiche kann bei Inhouse Schulungen variiert und auf ihre Bedürfnisse angepasst werden. Die in den offenen Workshops genannten Inhalte, stellen praktisch gesehen nur einen Vorschlag dar.
Die Inhalte werden vorher nach Absprache festgelegt. Es bleibt natürlich die Möglichkeit offen, den Kurs zur Laufzeit im Rahmen der Vorgaben dynamisch zu gestalten. Schwerpunkte können verlagert werden, oder Themen die im Vorfeld keine Rolle spielten wieder aufgenommen werden, wenn während des Kurses Interesse aufkommt und ein Bedarf vorhanden ist.    
 
Vorraussetzungen:   
Die Räumlichkeiten sollten mit einem Beamer ausgestattet sein und ein Internetzugang wäre von großem Vorteil. Die Teilnehmer können wie im offenen Workshop ihre eigenen Notebooks mitbringen und Testsysteme  können importiert werden. Zugriff auf die Produktive Umgebung sollte über die eigenen Systeme möglich sein, da ein Inhouse Workshop in dem meisten Fällen eine Umgebungsbetrachtung und Praxisbeispiele aus dem Unternehmen mit einbezieht.