Windows Suche - The Ultimate Startmenü Search Repair

04.11.2019 | Autor: Mark Heitbrink

Es ist unglaublich wie viele Anleitungen zur Zeit im Netz zu finden sind, wenn es darum geht daß die Suche im Startmenü nicht das findet, was sie soll.

Was bei mir nicht geholfen hat:

  • Suche Index neuaufbauen, habe ich x-mal gemacht, das kann ich jetzt auswendig, bringt aber nichts
  • sfc /scannow ... das machen auch Leute, die an Voodoo glauben
  • Systemsteuerung - Windows Troubleshooter  (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Problembehandlung\System und Sicherheit) - Quatsch mit Sauce
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ... identisch zu sfc /scannow
  • Reperatur von Cortana über die Powershell ... das ist dem Miststück total egal
  • Löschen der %Localappdata%\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy Struktur, die baut sich neu auf und repariert sich dabei ... Pustekuchen
  • Entfernen aller Programme im Auto-Start
  • Deaktivieren aller DrittbieterDienste und diverser von Microsoft (eventuell zuviel?)

Was hat (mir) geholfen? 

  • Erstellen eines neuen Benutzers
  • Kopie der neu erstellten %Localappdata%\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy Daten in das kaputte Benutzerprofil

 Sonderfall: Ordnerumleitung

  • Die Suche der Dokumente war defekt, der Fehler ist in der ACL des Ordners gewesen. Der Fehler entsteht durch falsche Berechtigungen. "Benutzer" hatten Lesen auf Documents geerbt.
  • Korrektur des Fehlers: Das Erbe in den Berechtigungen unterbrochen und die Rechte in explizite konvertiert. Den Eintrag der "Standard Benutzer" entfernt. Es bleiben Administratoren, System und der %username% mit Vollzugriff in den Berechtigungen.
  • Tadaa .. Die Suche findet sofort wieder die Dokumente

Sonderfall: Ordnerumleitung - 2

  • Umleitung der Anwendungsdaten: %appdata%\Microsoft\Windows\Recent und %appdata%\Microsoft\Office\Recent müssen wieder über die "Indizierte Orte" in den SuchIndex aufgenommen werden. 

Glücklich macht mich die Lösung nicht, aber das Ergebnis :-)